Über Uns

Selbstverteidigung für Frauen nach Konzept eines WEGA-Beamten.

 

Bei Protect Yourself handelt es sich um Selbstverteidigung für Frauen. Das Training wird von unseren Spezialisten, welche aus dem Behörden- und Kampfsportbereich kommen, geleitet. Unsere Trainer sind bei der WEGA, dem Militär, der Polizei, der Justizwache, dem Personenschutz und dem psychologischen Bereich tätig.

Jeder aus diesem Trainerteam kann seine Erfahrungen, welche er im Dienst oder im Wettkampf gemacht hat, in das Training mit einfließen lassen.

Das Konzept der Selbstverteidigung beruht auf speziell ausgewählten Techniken, um den Angreifer schnellst möglich abwehren zu können. Auf unnötige und unrealistische Abläufe wird verzichtet.

Es sind weder Vorkenntnisse in Selbstverteidigung noch körperliche Fitness Vorraussetzung.

Für das Training wird lediglich Sportgewand und Sportschuhe benötigt. Schmuck und Armbanduhren sind vor dem Training bitte abzulegen.

Neben dem praktischen Training werden noch folgende Themen behandelt:

  • Notwehrrecht nach Paragraf 3 StGB
  • Deeskalationsübungen
  • Richtiges Auftreten, Vermeidung der Opferrolle
  • Verwendung von Pfefferspray und Alltagsgegenständen
  • Informationen über Gefahrenquellen und Tätererkennung
  • Angemessenes Reagieren in Stresssituationen

Ziel unseres Selbstverteidigungstrainings ist es durch das Üben der Techniken und dem Schlagtraining Ängste abzubauen um selbstbewusster durch das Leben gehen zu können.

Möchten sie, dass Seminare in ihrer Firma angeboten werden? Lesen sie hier weiter.
Möchten sie ein Einzeltraining oder 10er Block bei uns buchen? Lesen sie hier weiter.