Das Programm für Lehrer und Schüler

Die Seminare von Protect Yourself sind sowohl für Lehrer/innen, als auch für Schüler/innen, welche sich im Bereich Selbstverteidigung verbessern möchten, geeignet.

Gewalt an den Schulen ist heutzutage leider keine Seltenheit mehr, von Schüler zu Schüler, aber auch von Schüler zu Lehrer. Mit der richtigen Vorbereitung und dem richtigem Training kann damit entgegengewirkt werden!

Unser Trainerteam, bestehend aus Polizei, Militär, Justizwache uä, kommt gerne zu ihnen vor Ort, um die Seminare auf ihrer Schule abzuhalten. Ein durchschnittlicher Turnsaal ist dafür vollkommen ausreichend.

Was kann man bei uns erlernen?

Unser Training ist auf einfachen, jedoch effektiven Techniken aufgebaut, um einen stärkeren Gegner abzuwehren.
Hierbei geht es meist nicht darum, den Kampf zu gewinnen, sondern lediglich sich aus der Situation zu befreien.
Der Kampf mit einem oder mehreren stärkeren Gegnern sollte nie unnötig in die Länge gezogen werden!

Dazu werden bei all unseren Seminaren folgende Schwerpunkte erlernt:

  • Sicheres Auftreten
  • Deeskalierend handeln in Gewaltsituationen
  • Gewaltprävention
  • Diverse Abwehr- und Befreiungstechniken
  • Umgang mit Pfefferspray u.ä.
  • Theorie wie z.B. Notwehr

Die Seminare können auf Wunsch geschlechtergemischt- oder getrennt stattfinden.

Seminare

  • Ein Seminar dauert 3 Stunden
  • Der Kurs besteht aus 6 Seminaren, welche auch einzeln gebucht werden können
  • Nach Absolvieren aller Seminare wurden die wichtigsten Abwehr- und Angriffstechniken in der Gruppe erlernt
  • Am letzten Tag werden spielerisch ein paar realistische Szenarien durchgeführt

 Programm

  • Seminar 1:  Grundtechniken, Theorie, Schläge abwehren
  • Seminar 2: Angriffe von vorne abwehren
  • Seminar 3: Angriffe von hinten abwehren
  • Seminar 4: Angriffe und Übergriffe am Boden abwehren
  • Seminar 5: Angriffe von Hieb- und Stichwaffen abwehren und Anwendung Pfefferspray
  • Seminar 6: Wiederholung und realistische Szenarien